Augenscreening

Bei den optometrischen Untersuchungen die im Rahmen unseres Augenscreenings durchgeführt werden, gehen wir noch einen Schritt weiter. Denn eine reine Refraktionsbestimmung ist nicht immer ausreichend für eine umfassende Aussage über die visuellen Gegebenheiten eines Brillenträgers. 

 

Das Ziel des Augenscreenings ist es, den vorderen und hinteren Augenabschnitt zu überprüfen und eventuelle Auffälligkeiten am Auge zu erkennen, die dann einer eventuellen fachärztlichen Untersuchung bedürfen.

 

Die angewandten Analysemethoden können z.B. Hinweise zu folgenden Auffälligkeiten liefern:

 

  • Katarakt (Grauer Star)
  • Glaukom (Grüner Star)
  • Makuladegeneration

 

Quelle: Carl Zeiss Vision

Ihr Mehrwert des Augenscreenings:

  • Wir überprüfen relevante Augenfunktionen
  • Wir überprüfen die Leistungsfähigkeit der Netzhaut
  • Wir vergleichen die Ergebnisse mit gesunden Referenzwerten

So können wir frühzeitig Auffäligkeiten am Auge erkennen und dokumenterien. Bei Bedarf überweisen wir Sie an einen Facharzt für Augenheilkunde.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Mo-Fr: 08:30-12:30 Uhr I 14:00-18:00 Uhr; Sa: 08:30- 12:30 Uhr

Tel: 05444 I 333

© Otto Eils Brillen-Uhren-Schmuck